Datenschutz LEAN Forum

 

Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen einen Überblick über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Teilnahme an unserem LEAN FORUM verschaffen.

 

1. Verantwortlicher

Veranstalter und Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die fischer Consulting GmbH („fischer“), Klaus-Fischer-Straße 1, 72187 Waldachtal, E-Mail-Adresse: info-consulting@fischer.de, Telefonnummer +49 7443 / 12-0.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt: Dr. Oliver Meyer-van Raay, c/o V-Formation GmbH, om@v-formation.gmbh.

2. Anmeldung zur Veranstaltung

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular auf der Seite www.fischer.consulting/de-de/lean-akademie/lean-forum

Um Ihnen die Teilnahme zu ermöglichen, benötigen wir folgende personenbezogene Daten bei der Anmeldung (als Pflichtfelder mit einem Stern in der Anmeldemaske gekennzeichnet):

  • Ihre Kontaktdaten: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse
  • Daten zu Ihrem Unternehmen: Name der Firma / Organisation, Anschrift (PLZ, Land und Ort) und Umsatzsteueridentifikationsnummer.
  • Informationen zu Ihrer Teilnahme: Angaben über die Teilnahme an der Veranstaltung, an einer von uns angebotenen optionalen Führung sowie zu dem von Ihnen gewählten Vortragsblock

Wenn Sie im Rahmen Ihrer Anmeldung freiwillig weitere personenbezogene Daten angeben, wie z.B. Ihre Telefonnummer, werden auch diese von uns verarbeitet und gespeichert.

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung 

Wir verarbeiten Ihre Daten in erster Linie zur Anmeldung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung, insbesondere zu folgenden Zwecken:

  • Identifikation und Registrierung der Teilnehmer, Erstellung von Namensschildern 
  • Zusendung weitere Informationen bezüglich der Veranstaltung, wie z.B. Anfahrtsbeschreibung, sowie ggfs. eines Dankesbriefs und des Veranstaltungsskripts im Nachgang zur Veranstaltung
  • Erstellung und Zusendung einer Rechnung in Höhe der Teilnahmegebühr
  • Ggfs. Organisation einer Übernachtungsmöglichkeit 
  • Ggfs. weitere Zwecke im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung, wie z.B. Transfer von und zur Veranstaltung etc.

Die Verarbeitung erfolgt insoweit zur Vertragserfüllung auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1. lit. b) DSGVO.

Im Übrigen erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis unserer berechtigten Interessen und damit auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse kann z.B. darin bestehen, Ihr Feedback zu der Veranstaltung einzuholen, um die Attraktivität unserer Veranstaltung in Zukunft zu steigern. Zur Pflege unserer Geschäftsbeziehung behalten wir uns weiter vor, im Rahmen des rechtlich Zulässigen Ihre Daten einer Datenbank zu speichern, um in Zukunft mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können.

4. Bildaufnahmen

Im Rahmen unserer Veranstaltungen werden Fotos und/ oder Videos angefertigt, um eine bildliche Dokumentation zu erstellen. Es ist nicht auszuschließen, dass Personen auf den Aufnahmen direkt oder indirekt identifiziert werden können, so dass es sich dabei um personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) handeln kann.

Die Aufnahmen werden von uns für interne Kommunikationszwecke innerhalb der Unternehmensgruppe fischer verwendet und publiziert (z.B. in Broschüren, Katalogen und im Intranet). Darüber hinaus werden die Aufnahmen für die Berichterstattung und für sonstige Kommunikations- und Marketingzwecke insbesondere auf den von uns verwendeten Online- und Social Media-Plattformen wie Linked-In, Facebook, Instagram, usw. veröffentlicht. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei entweder auf Grundlage Ihrer freiwilligen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO oder auf Basis unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO an einer bildgestützten Berichterstattung über die Veranstaltung.

Bei der Veröffentlichung von Aufnahmen auf Social-Media-Plattformen kann die Übermittlung der Aufnahmen in ein Land außerhalb der EU nicht ausgeschlossen werden. In diesen Fällen stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. durch Vereinbarung sog. EU- Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) oder Ihre Einwilligung in die Datenübermittlung (siehe Punkt 5) vorliegt.

5. Verarbeitung von Bild- und Videoaufnahmen 

Die fischer Consulting GmbH beabsichtigt, Bild-, Ton- und Videoaufnahmen von Ihnen zu erstellen und zu verarbeiten. Dieses Material wird zum Zweck der redaktionellen Berichterstattung, der Außendarstellung und zu sonstigen Marketingzwecken wie nachfolgend beschrieben von fischer vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht. Ort und Anlass ist das fischer LEAN FORUM in der Klaus-Fischer-Str.1, 72178 Waldachtal. Die Geplante Nutzung und Veröffentlichung der erstellten Aufnahmen erfolgt im Rahmen der Internetauftritte von fischer, sowie im Rahmen von Social Media-Präsenzen von fischer und Online-Videoportalen wie Facebook, Instagram, Twitter, Linked-In YouTube, usw. und in eigenen Printpublikationen (z.B. Broschüren) und Werbemitteln (z.B. Flyer, Poster). Für die Verwendung des Bildmaterials erhalten Sie keine Vergütung. Ihnen ist bekannt, dass bei der Veröffentlichung von Aufnahmen im Internet gewisse Risiken bestehen (z.B. die Gefahr einer unautorisierten Weiterverwendung der Bilder durch Dritte außerhalb der Kontrolle von fischer etc.). Mit Abgabe der Einwilligung räumen Sie fischer zugleich die erforderlichen zeitlich und räumlich unbegrenzten, einfachen Nutzungsrechte für die geplante Verwendung ein, soweit diese Rechte nicht ohnehin bereits bei fischer liegen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

In Kenntnis der mir mitgeteilten Datenschutzhinweise erteile Sie hiermit mein Einverständnis zu der in dieser Einwilligungserklärung beschriebenen Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten, insb. in die Veröffentlichung der Bild- und Videoaufnahmen von meiner Person, durch fischer. Die Einwilligung ist freiwillig und kann von mir jederzeit widerrufen werden (z.B. per E-Mail an info-consulting@fischer.de). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt.

Im Rahmen unserer Veranstaltungen und sonstiger Marketingaktionen werden Fotos und/ oder Videos angefertigt, um die bildliche Dokumentation zu gewährleisten. Es ist nicht auszuschließen, dass Personen auf den Aufnahmen direkt oder indirekt identifiziert werden können, so dass es sich dabei um personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) handeln kann. Daneben erhalten wir zu dem Bildmaterial regelmäßig auch Namen und Adressen der Abgebildeten, z.B. wenn wir Einwilligungen von diesen einholen.

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, auf welche Weise, zu welchen Zwecken und für welche Dauer die Daten und Aufnahmen von uns verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen.

5.1. Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist: fischer Consulting GmbH („fischer“), Klaus-Fischer-Straße 1, 72187 Waldachtal (nachfolgend „fischer“).]

5.2. Die im Rahmen von Veranstaltungen und Marketingaktionen entstehenden Aufnahmen werden für interne Kommunikationszwecke im Unternehmen verwendet und publiziert (z.B. in Broschüren, Katalogen und im Intranet). Darüber hinaus werden die Aufnahmen für die Nachberichterstattung und für sonstige Kommunikations- und Marketingzwecke insbesondere auf unserer Website und auf den von uns verwendeten Online- und Social Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, usw. veröffentlicht. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei entweder auf Grundlage Ihrer freiwilligen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf Basis unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.3. Wir speichern Ihre Daten und Aufnahmen nur, solange wir diese zur Erfüllung der oben dargestellten Zwecke benötigen und Sie nicht die Löschung Ihrer Daten verlangen Die Aufnahmen werden von uns im Regelfall längstens für 10 Jahre gespeichert. Eine Ausnahme gilt für Fotos, die zwecks Nutzung in historischen Publikationen – etwa über die Firmengeschichte – dauerhaft archiviert werden.

5.4. Es erhalten bei uns nur die Abteilungen und Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten und Aufnahmen, die dies zur Erfüllung der definierten Zwecke benötigen. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann an Dritte (z.B. Marketingagenturen) übermittelt, wenn dies für die definierten Zwecke erforderlich und gesetzlich erlaubt ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Eine Übermittlung der Daten und Aufnahmen an eine andere Gesellschaft innerhalb der fischer-Unternehmensgruppe kann auf Basis unserer berechtigten Interessen erfolgen, z.B. an der Durchführung gemeinsamer Marketingaktionen innerhalb unserer Unternehmensgruppe.

5.5. Bei der Veröffentlichung von Aufnahmen in Online-Plattformen und Social-Media-Kanälen kann die Übermittlung der Aufnahmen in ein Land außerhalb der EU nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Online-Plattformen sind nach dem EU/US-Privacy Shield Abkommen zertifiziert und verpflichtet, die Bestimmungen der DSGVO einzuhalten. Wir weisen darauf hin, dass die von uns genutzten Online-Plattformen wie Facebook und Instagram auch eigenverantwortlich personenbezogene Daten verarbeiten. Hierauf haben wir nur sehr begrenzten Einfluss. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Online-Plattformen. 


5.
6. Als datenschutzrechtlich betroffener Person stehen Ihnen bestimmte Rechte zu, die Sie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung unter
www.fischer.de/de-de/rechtliches/datenschutz nachlesen können. Insbesondere können Sie eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.  

6. Teilnehmerlisten

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Ihre Daten (Name und Firma) in eine Teilnehmerliste aufnehmen und diese am Veranstaltungsort, z.B. an der Infotheke, auslegen, um die Kommunikation und das Netzwerken unter den Teilnehmern zu erleichtern. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf Basis unserer berechtigten Interessen, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ein Versand der Teilnehmerliste an alle Teilnehmer erfolgt nicht.

7. Speicherdauer und Löschung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Erfüllung der Verarbeitungszwecke, insbesondere für die Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung, erforderlich ist oder – soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerspruchs löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Sofern und solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir die Daten erst nach Ablauf der entsprechenden Fristen. Eine Ausnahme gilt für Fotos oder Videomaterial, das zwecks Nutzung in historischen Publikationen – etwa über die Firmengeschichte – dauerhaft archiviert werden.

8. Weitergabe / Empfänger personenbezogener Daten

Es erhalten bei uns nur diejenigen Abteilungen und Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die dies zur Erfüllung der definierten Zwecke benötigen. Eine Übermittlung der Daten an eine andere Gesellschaft innerhalb der Unternehmensgruppe fischer kann auf Basis unserer berechtigten Interessen erfolgen, z.B. an der Durchführung gemeinsamer Marketingaktionen oder zur Kundenbetreuung innerhalb unserer Unternehmensgruppe.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann an Dritte (z.B. Marketingagenturen, Restaurants, Hotels) übermittelt, wenn dies für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich und gesetzlich erlaubt ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. 

9. Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Des Weiteren können Sie jederzeit von Ihrem Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) Gebrauch machen.

Sofern wir Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) oder zur Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe (Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO) verarbeiten, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Ein Recht auf Widerspruch steht Ihnen im Übrigen gegen jede Art der Verarbeitung von Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu.

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an info-consulting@fischer.de.

Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung unter www.fischer.de/de-de/rechtliches/datenschutz

 

Stand dieser Datenschutzhinweise: 

Juli 2022

sc93-delivery-2